slide 1

Herzlich willkommen auf der Homepage der Friedrich-von-Aychsteter-Grundschule Sauerlach.

slide 2

Unser Motto:

Miteinander - Füreinander

Hier macht lernen Spaß!

Friedrich von Aychsteter

Die Aychsteters waren eine Adelsfamilie mit Sitz in Sauerlach. Friedrich Aychsteter, Geheimschreiber Herzog Wilhelms des lll., erhielt auf dem Konzil zu Basel 1430 von Kaiser Siegismund ein Wappen. 1432 erstand er die Sauerlacher Güter des Klosters Admont und erhob deren Kirchhof zu seinem Sitz (Sedlmair). Das Geschlecht starb 1528 aus. Die Güter kamen 1534 durch Kauf an Herzog Wilhelm den IV. Sauerlach verdankt den Aychstetern u.a. die Ausmauerung des etwa 40 m tiefen Dorfbrunnens (1465 vollendet) und die Schenkung von Ackerflächen sowie eines 557 Tagwerk großen Waldes, der 1794 aufgeteilt wurde.