Große Faschingsfeier

Wo gibt’s denn so was? Ein Mädchen das keins ist, heiß und kalt miteinander vereint... ein laufender Ofen und eine uralte Dame, die quietschfidel ist.

 

Am Freitag traf sich eine bunte Schar von Prinzessinnen, Cowboys, kleinen und großen Tieren, Märchenfiguren und Fantasiegestalten in der Grundschule. „Normale“ Schüler sah man kaum und auch „echte“ Lehrer waren rar. Stattdessen wurde die fröhliche Schar von Katzen, Raubtieren, Krümelmonstern und Clowns unterrichtet.

Klar dass das Hauptfach dann „Faschingstänze“ hieß und mit einer riesigen Gaudi in der Turnhalle gefeiert wurde. Die besten Kostüme wurden in jeder Klasse ermittelt und mit faschingstauglichen, kleinen Preisen prämiert. Dabei fiel der Jury die Auswahl sichtlich schwer, bei unglaublich vielfältigen und originellen Kostümen.

Zum Abschluss gab es Faschingskrapfen und dann wurden alle in die wohl verdienten Faschingsferien entlassen.